Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Die neuesten Artikel

Fertighaus bauen

Gepostet by on Mai 31, 2016 in Immobilien |

Fertighaus

So wird ein Fertighaus gebaut

Wer sich bei seinem Eigenheim für ein Fertighaus entscheidet, der stellt sich natürlich auch die Frage, wie wird dieses gebaut? Oder welche Bauarbeiten müssen noch vor Ort auf der Baustelle durchgeführt werden? In diesem kleinen Infoartikel beschäftigten wir uns ausführlich mit diesen Fragestellungen.

Grundsätzlich muss man bei einem Fertighaus unterscheiden, nämlich zwischen den Bauarbeiten die vor Ort, auf dem eigenen Grundstück stattfinden müssen und den Arbeiten am Haus, die in einer Halle durchgeführt werden. Je nach Hersteller für das Fertighaus, wird dieses nahezu vollständig in ihrer Produktionshalle gefertigt. Da man aber schlecht ein ganzes Haus auf einen LKW bekommt, wird das Haus in kleinere Module aufgeteilt und dann später auf der Baustelle zusammengefügt. Trotz diesem Umstand erfolgt meist schon der gesamte Innenausbau, von der Verlegung der Versorgungsanschlüsse, über Fliesen bis hin zu Deckenverkleidungen. Alle Anschlüssen werden später beim Fertighaus dann direkt vor Ort miteinander verbunden. Wer sich grundlegend fragt, aus welchem Material ein Fertighaus hergestellt wird, so handelt es sich hierbei im Kern um eine Holzkonstruktion, die dann mit entsprechenden Rigipsplatten verkleidet wird. Ein gemauertes Fertighaus gibt es nicht, den eine gemauertes Haus wie man es klassische kennt, kann man natürlich nicht in dem Sinne vorfertigen und transportieren.

Neben den Arbeiten am Fertighaus in der Produktionshalle, sind auch Bauarbeiten vor Ort notwendig. Den ein Fertighaus kann natürlich nur aufgestellt werden, wenn es auch ein Fundament gibt. Soll das Fertighaus mit einem Keller ausgestattet sein, so müssen natürlich auch diese Arbeiten im Vorfeld erledigt werden. Das Fertighaus wird später auf den Keller oder auch nur auf das Fundament aufgesetzt und mit diesem verankert. Nach der Lieferung und Aufstellung vom Fertighaus, was je nach Hausgröße meist nur ein oder zwei Tage dauert, sind meist nur noch kleinere Arbeiten notwendig. Wie zum Beispiel die Eindeckung vom Dach oder das Verschließen der Übergänge zwischen den einzelnen Modulen. Je nach gewünschter Fassade, kann auch dies noch eine Arbeit sein, die direkt auf der Baustelle erledigt werden muss.

Mehr unter:

http://www.casas-modernas.es/

http://www.casaspre-fabricadas.com/